Blumenschmuck Wettbewerb Bad Häring und Schwoich gebührend gefeiert

TVB Kufsteinerland und die Gemeinde Bad Häring würdigten das Engagement der TeilnehmerInnen

Seit jeher ist für den Tourismus die Ortspflege und der liebevolle Blumenschmuck wichtig. Nicht zuletzt liegen die Wurzeln der heutigen Tourismusverbände in den sogenannten „Ortsverschönerungsvereinen“. An diese Tradition knüpft man in den Gemeinden Bad Häring und Schwoich auch heute noch.

 

Der liebevoll gestaltete Blumenschmuck an den zahlreichen Balkonen, Terrassen und Gärten in den Gemeinden Schwoich und Bad Häring machen die Ortsbilder so besonders. Umso wichtiger ist es, dass es engagierte Menschen gibt, die diesen „Schmuck“ rund um die Uhr betreuen und so viele Gemeinden noch lebenswerter machen.

 

Dazu haben im Jahr 2017 der Tourismusverband Kufsteinerland, der Kurort Häring und das Sonnendorf Schwoich nach langer Pause wieder zu einem Blumenschmuckwettbewerb geladen. Ziel dieses Bewerbes war es, in den Orten alle Hobbygärtner wieder zu motivieren ihre Tröge und Beete schön zu gestalten. Gleichermaßen erfreulich war auch, der enorme Zuspruch.

 

Als kleines Dankeschön lud das Kufsteinerland am Montag, den 09.10.17, zu einem gemütlichen Zusammensein im Wellness Schloss Panorama Royal Bad Häring ein, wo die Blumenwerke präsentiert und bestaunt wurden. Unter allen Teilnehmern wurden pro Gemeinde sieben Geschenks Gutscheine aus der Region verlost, welche von den beiden Gemeinden zur Verfügung gestellt wurden.

Text und Foto: TVB Kufsteinerland