Gut leben mit Rheuma – Modul V, Gesundheitsprojekt vom 06.10. – 08.10.2017 in Bad Häring

Kostenlose Veranstaltung für Interessierte und Betroffene, Tagesgäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!

Die Österreichische Rheumaliga (ÖRL) lädt alle Menschen mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (Muskel-Skelett-Erkrankungen) ein, am Gesundheitsprojekt , Modul V „Gut leben mit Rheuma – Rheumatologie einst und in Zukunft“ teilzunehmen. Die österreichweite unabhängige Selbsthilfeorganisation verfolgt das Ziel, die Interessen von RheumapatientInnen zu fördern und ihnen beim Umgang mit der Krankheit durch Information, Beratung und Unterstützung zu helfen.

 

In Tirol leiden ca.180.000 Menschen an Beschwerden des Bewegungsapparates. Zwar gilt Rheuma immer noch häufig als Alterserscheinung, tatsächlich sind jedoch vielfach bereits junge Menschen und sogar Kinder von einer entzündlichen chronischen Erkrankung betroffen. Mit modernen Medikamenten, den Biologikas, können gute Behandlungsergebnisse erreicht werden. Ziel ist es, eine Remission (Krankheitsstillstand) zu erreichen. was bei ca. einem Drittel der betroffenen PatientInnen gelingt.

 

Expertenvorträge und Workshops zu alternativen Möglichkeiten bei Rheuma

Beim letzten und sicher größten Wochenend-Modul der Veranstaltungsreihe „Gut Leben mit Rheuma“ gibt es ein Stelldichein einiger bekannter Größen aus Medizin und der österreichischen Rheumaliga. Als Gast werden vor Ort sein:

 

Hermann Ritzer

Bürgermeister Bad Häring

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Tilg

Landesrat für Gesundheit Innsbruck

Univ.-Doz. Dr. Johann Gruber

Leiter der Rheumatologie, Universitätsklinik

für Innere Medizin Innsbruck

Univ.-Prof. Dr. Erich Mur

Physikalische Medizin, Universitätsklinik

für Innere Medizin Innsbruck

Nicola Lins

  1. Vizepräsidentin der ÖRL, Jugendbeauftragte

Getraud Schaffer

Präsidentin der ÖRL

Nach einigen interessanten Vorträgen zum Thema „Rheumatologie einst und jetzt“ gibt es eine Podiumsdiskussion mit neuen Aspekten und interessanten Einblicken in die Medizin und den Alltag von Rheumapatienten.

 

Welt-Rheumatag

Im Rahmen des internationalen Welt-Rheumatages und des 10. Tiroler Rad Tages steht der Samstag ganz im Zeichen der Bewegung. Die begeisterten Rad-Sportler sind herzlich eingeladen, an der Tour von Innsbruck über Kufstein und zurück teilzunehmen.

Auch für die Nicht-Radfahrer gibt es beste Unterhaltung und seichtere Bewegung bei einer Stadtführung durch Kufstein.

Am Sonntag gibt es zum Ausklang nocheinmal die Möglichkeit, mit den renommierten Uni-Dozent Dr. Johann Gruber und Uni-Professor Dr. Erich Mur persönlich zu sprechen.

 

DAS Modul V findet im Hotel Vivea in Bad Häring (Kufstein,Tirol) statt. Einlass ab 15.00 Uhr, Beginn 16.00 Uhr. „Bad Häring als ausgezeichneter Luftkurort bietet optimale Möglichkeiten, die Tagungen in einem passenden Umfeld abzuhalten“, so TVB-Obmann Johann Mauracher. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, nur Kost und Logis müssen selbst übernommen werden. Die Vorträge und Workshops können einzeln besucht werden. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

Weitere Infos, detailliertes Programm und Anmeldung:

http://gutlebenmitrheuma.at/ 

Icon

Gut leben mit Rheuma Modul V 3.99 MB 0 downloads

...

Zimmeranfragen und -Buchungen:

 

Kufsteinerland, E-Mail: k.baumgartner@kufstein.com

 

Kontakt: Gertraud Schaffer, Österreichische Rheumaliga, 5761 Maria Alm, Dorfstraße 4

Tel.: +43 664 5965849

info@rheumaliga.at