Tag der Sonne in der Volksschule Bad Häring – Gemeinde Bad Häring

Tag der Sonne in der Volksschule Bad Häring

Frau Sabine Sladky Meraner und ihre Mitarbeiterinnen von der Universität Innsbruck haben diesen Tag für die Schülerinnen und Schüler gestaltet.

Die Schüler konnten bei der ersten Station anhand eines Bildes etwas über das Blumenwachstum erfahren. Interessant war die Erklärung der Photosynthese. Diese findet in den Blättern statt. Wasser, Kohlendioxid und Licht sind dafür notwendig.

Bei der nächsten Station lernten die Kinder etwas über die Verwendung von Holz im Alltag.

Bei der dritten und letzen Station durfte jedes Kind zwei Töpfe mit Erde und Samen befüllen und diese dann nach Abschluss auch mit nach Hause nehmen, in der Hoffnung in einigen Tagen frisches Grün sprießen zu sehen.

Der Tag der Sonne wurde von den Schülerinnen und Schülern mit Begeisterung mitgestaltet. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Aufzucht ihrer Pflanzen!