Gelungener Schiclubausflug nach Sölden

Wie jedes Jahr zu Beginn der Schisaison lädt der SC Bad Häring Raiffeisen zu einem gemeinsamen Ausflug ein. Dieses Jahr wurde vom Vorstand für den 15.12.2018 das Schigebiet Sölden ausgewählt.

27 schibegeisterte Mitglieder, darunter 6 Kinder, fuhren zeitig in der Früh mit „Stamm-Busfahrer“ Seppi der Firma Lanzinger los und landeten etwa 2 Stunden später auf einer Piste, welche sich durch perfekte Bedingungen auszeichnete. Auch das Wetter spielte dieses Jahr optimal mit, blauer Himmel und Sonnenschein machten die Temperaturen von zum Teil -10 Grad mehr als wett.

Am Gipfelkreuz des Gaislachkogel bot sich auf 3058m Seehöhe ein atemberaubendes Panorama auf die umliegenden Bergketten und den Rettenbachferner Gletscher. Dass diese Umgebung eine optimale Kulisse für den James-Bond Film „Spectre“ bot, steht außer Frage.

Natürlich darf es in diesem Gebiet nicht versäumt werden, am Rettenbachferner die Piste des alljährlichen Weltcupauftaktes hinunterzufahren. Vor allem für unsere Nachwuchsrennläufer war dies ein ganz besonderer Moment, sich auf den Spuren ihrer Vorbilder zu bewegen.

Dieser wunderbare Tag ging unfallfrei zur Neige, alle Teilnehmer konnten eine tolle Zeit verbringen.

Wir freuen uns auf den nächsten Ausflug mit hoffentlich wieder zahlreicher Beteiligung. SCHI HEIL!!

Foto: SC Bad Häring