Cupwochenende ein besonderes Event für den RSC Tirol

Das Rollstuhlbasketballteam des RSC Tirol saugt weiterhin sämtliche positive Energie aus den bisherigen Auftritten in der RBBL2S auf und findet immer wieder Wege Spiele spannend zu machen.

Am Samstag, den 10.11.2018, nahm der RSC Tirol das erste Mal am DRS Pokal teil und empfing zwei Ligakonkurrenten der RBBL2S und den Pokal-Titelverteidiger der Vorsaison RSV Lahn Dill in Wörgl. Das erste Spiel gegen den Tabellenführer der RBBL2S, die Lahn Dill Skywheelers, startete für den Gastgeber sehr verhalten. Bei den Skywheelers fehlten zwei absolute Stammspieler und Spielgestalter. Die beiden … Weiterlesen …

Feierlicher Empfang von 4 Paraolympics-Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rehazentrum Bad Häring

Die Athleten sind Mitglieder des Rollstuhlclub Tiroler Unterland (RSCTU)

Rollstuhlclub Tiroler Unterland

Vor kurzem standen im Rehabilitationszentrum Häring die Zeichen ganz auf Paralympics. 567 Sportler aus 49 Nationen kämpften vom 9. bis 18. März in Pyeongchang um Medaillen. Österreich entsendete 13 Sportler/innen zu den Spielen. Besonders erfreulich, 4 Sportler davon sind Mitglieder beim Rollstuhlclub Tiroler Unterland (RSCTU). Neben den 4 Paralympics-Teilnehmer vom RSCTU Claudia Lösch, Roman Rabl, Simon Wallner aus dem Ski-Alpin-Team … Weiterlesen …